Kombination mit Flaschen

Durch das Workout gestern konntest du dich an Übungen mit Flaschen gewöhnen. Manchmal hat man vielleicht nicht die Zeit mehrere Übungen an einem Tag zu machen oder man möchte sein Workout nicht so lang werden lassen. Um trotzdem etwas zu tun und möglichst viele Muskelgruppen anzusprechen, kann man gewisse Übungen auch miteinander Kombinieren. Eine Möglichkeit möchten wir dir heute zeigen.

Führe von dieser Bewegung 10 Wiederholungen durch und mache mindestens 2 Durchgänge.

Ausgangsposition

  • In jeder Hand befindet sich eine Flasche
  • Das Gewicht kannst du selbstständig wählen
  • Deine Arme sind lang
  • Stelle dich aufrecht und hüftbreit hin
  • Drehe die Handflächen nach außen

Ausführung

  • Beuge deine Ellenbogen, sodass die Flaschen auf Schulterhöhe kommen
  • Drehe dann deine Handflächen wieder nach vorne
  • Strecke deine Arme über Kopf
  • Achte dabei darauf, dass deine Ellenbogen vorne bleiben