Gemeinsam fit bleiben

Ganzkörperworkout 7

Wärme dich vor dem Zirkel kurz auf. Eine Sammlung für ein allgemeines Aufwärmen findest du hier.

Du durchläufst 2 (Anfänger) oder 3 (Fortgeschritten) Runden der folgenden Übungen. Dabei hast du eine Belastung von 40 Sekunden und 15 Sekunden Pause. Zwischen den Runden hast du eine Minuten Trink-/Erholungspause. Wenn bei einer Übung beide Seiten trainiert werden sollen, kannst du nach der Hälfte der Zeit die Seite wechseln. Die Stimme im Timer sagt die Halbzeit an.

Eine detaillierte Beschreibung zu jeder Übung findest du, wenn du auf die Übung klickst. Suche dir bei den Übungen deine persönliche Schwierigkeitsstufe aus.

Wenn du dich mit jeder Übung vertraut gemacht hast, klicke auf den Startbutton. Es startet ein Timer, welcher dir anzeigt wie lange du die Übung durchführen solltest und wie lange du Pause hast. Oben findest du die Gesamtzeit des Workouts ohne das Aufwärmen.

Lasse dich von den Übungen und der Zeit nicht abschrecken. Führe in der vorgegebenen Zeit so viele Wiederholungen aus, wie du am Stück sauber schaffst. Pausiere, wenn du eine Pause brauchst. Falls noch Zeit übrig ist, führe noch ein paar Wiederholungen der Übung aus.

Viel Spaß!

Minuten
17:00
Runden
1/2
Unterarmstütz - AbwechselndFüße heben40s
Pause15s
Vierfüßlerstand - Arme und Knie zusammenbringen40s
Pause15s
Dips in der Brücke40s
Pause15s
Sumo Kniebeuge40s
Pause15s
Seitstütz oberes Bein auf und ab40s
Pause15s
Beine senken auf dem Rückenliegend40s
Pause15s
Auf der Seite liegend unteres Bein anheben40s
Pause15s
Ausfallschritt rückwärts40s
Pause15s
Raupe40s
Serienpause60s