Ganzkörperworkout mit dem Widerstandsband

Denke vor dem Workout an ein kurzes Aufwärmen!

Für dieses Workout benötigst du ein Widerstandsband.

Widerstandsbänder haben unterschiedliche Farben. Die Farben stehen für unterschiedliche Widerstandsstärken. Wähle eine für dich passende Farbe/ Stärke. Du brauchst nicht für jede Übung ein anderes Band. Man kann die Übung auch erschweren, indem man das Band enger greift oder doppelt nimmt.

Dein Workout besteht aus folgenden Übungen

Eine detaillierte Beschreibung zu jeder Übung findest du, wenn du auf die Übung klickst.

Wenn du dich mit jeder Übung vertraut gemacht hast, klicke auf den Button. Es startet ein Timer, welcher dir anzeigt wie lange du die Übung durchführen solltest und wie lange du Pause hast. Oben findest du die Gesamtzeit des Workouts ohne das Aufwärmen.

Führe in der vorgegebenen Zeit so viele Wiederholungen aus, wie du am Stück schaffst. Pausiere, wenn du eine Pause brauchst. Falls noch Zeit übrig ist, führe noch ein paar Wiederholungen der Übung aus. Mache dann die Pause zwischen den Übungen ganz normal.