Gemeinsam fit bleiben

Plank Workout 1

In diesem Workout absolvierst du verschiedene Variationen der Übung Plank (Unterarmstütz). Hier geht es darum die jeweilige Position für eine vorgegebene Zeit zu halten. Für dieses Workout brauchst du kein langes und intensives Aufwärmprogramm. Führe die drei Bewegungsrichtungen für die Wirbelsäule durch und achte darauf, dass du deine Schultern ein wenig mobilisierst und bewegst.

Der Plank ist eine super Ganzkörperübung. Es wird nicht nur der Bauch sondern auch die Schultern, Arme, Brust, Beine, sowie der gesamten Rücken trainiert. Achtet immer darauf aktiv mit den Schultern zu stützen und auch bei den Variationen Körperspannung zu halten, sowie die Unterarme und Beine richtig zu positionieren!

Dein Workout besteht aus folgenden Übungen:

Du solltest zwischen den Übungen keine Pause machen. Drehe dich direkt in die jeweils nächste Position. Dannach folgt eine Serienpause. Nach dieser schließt sich eine weitere Runde an.

Eine detaillierte Beschreibung zu jeder Übung findest du, wenn du auf die Übung klickst.

Wenn du dich mit jeder Übung vertraut gemacht hast, klicke auf den Startbutton. Es startet ein Timer, welcher dir anzeigt wie lange du die Übung durchführen solltest und wie lange du Pause hast. Solltest du die Übung vor dem Ablaufen der Zeit beenden müssen ist das völlig okay. Sollte noch ein bisschen Zeit bis zur Pause übrig sein, steig ruhig wieder in die Übung ein. Oben findest du die Gesamtzeit des Workouts.

Minuten
07:00
Runden
1/2
Plank45s
Seitlicher Plank rechts30s
Seitlicher Plank links30s
Plank45s
Serienpause120s